Die weite Welt der Adjektive

Fantastisch, akribisch, ehrwürdig: Drei passende Adjektive zur Leistung von Dr. Christine Ganslmayer, denn sie hat sich zur Erforschung von Wortbildungen durch den Gesamtbestand (!) deutschsprachiger Urkunden des 13. Jahrhunderts gewühlt und 4.000 Dokumente auf Adjektivableitungen untersucht. Ideale Voraussetzungen für den Theodor-Frings-Preis 2014.

Der Wissenschaftspreis erinnert an Prof. Dr. Theodor Frings (23.7.1886-6.6.1968), der ab 1927 Ordinarius an der Alma mater Lipsiensis war und von 1946 bis 1965 als Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften (SAW) zu Leipzig vorstand.

Die SAW und die Universität Leipzig vergeben den Preis gemeinsam für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der germanistischen Sprach- und Literaturwissenschaft sowie für germanistische Forschungen mit interdisziplinärem Ansatz. Das Preisgeld beträgt 2000 Euro.

Die Preisträgerin 2014, Dr. Christine Ganslmayer, wurde 2007 mit ihrer Doktorarbeit über „Adjektivderivation in der Urkundensprache des 13. Jahrhunderts“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg promoviert.
Für den späteren Druck unter dem gleichnamigen Titel hat sie die Dissertation wesentlich erweitert und 2012 in der Reihe „Studia Linguistica Germanica“ beim Verlag de Gruyter veröffentlicht.

Knapp 1.200 Seiten umfasst dieser Beitrag zur historischen Wortbildung und bietet Erkenntnisse über das weitgehend unerforschte mittelhochdeutsche Wortbildungssystem.

Untersucht wird die Adjektiv-Bildung hinsichtlich Erscheinungsform und Bedeutung. Zentral ist dabei die Auswertung der Wortbelege im Hinblick auf den Sprachraum und den Vergleich mit späteren Sprachstufen des Deutschen. Das vermittelt einen Überblick über Wandel und Konstanz im deutschen Wortbildungssystem.

Bereits jetzt wird die Arbeit von Dr. Christine Ganslmayer, die aktuell als Akademische Rätin an der Universität Erlangen-Nürnberg wirkt, als ein Standardwerk gewürdigt. Und in der Buchstadt Leipzig durch SAW und Universität unter großem Applaus mit dem Theodor-Frings-Preis bedacht.

H.G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s