Bei Schumanns gibt’s ein Fest

Die Schumann-Festwoche rückt 2015 vom 5. bis 13. September ein besonderes Ereignis in den Mittelpunkt. Der 175. Hochzeitstag von Robert und Clara Schumann, geborene Wieck, wird gefeiert und auch das dramatische Vorspiel der Eheschließung in diesen Tagen lebendig.

Einen Höhepunkt der Schumann-Festwoche bildet der 12. September, also der eigentliche Hochzeitstag. Dieser Tag beginnt im Schumann-Haus in der Inselstraße 18 um 15 Uhr mit einem Konzert zum Hochzeitstag, dem von 16 bis 20 Uhr im gesamten Gebäude und im Innenhof bei freiem Eintritt ein großes Familienfest mit historischen Tänzen, Kutschfahrten und Livemusik folgt.

Am Sonntag um 18 Uhr dann das Abschlusskonzert „Beziehungen“. Im Vorfeld des Höhepunktes am Samstag gibt es von Mittwoch, den 9. September, bis Freitag, den 11. September, jeweils um 20 Uhr im Schumann-Haus musikalische Glanzlichter an historisch authentischer Stätte.

Bereits am Dienstag, den 8. September, präsentiert um 19 Uhr die Kinobar „Prager Frühling“ in der Bernhard-Göring-Straße anlässlich der Schumann-Festwoche den Film „Once“.

Vertiefende Informationen zu Festwoche und weiteren Veranstaltungen finden sich auf der Website des Robert-und-Clara-Schumann-Verein Leipzig e.V. im Schumann-Haus Leipzig.

Holger Gemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s